Mit der Verfügung 70/2012, veröffentlicht im Amtsblatt der Bundesnetzagentur ist die Allgemeinzuteilung der Frequenzen für Modellfernsteuerungen bis zum 31.12.2022 verlängert worden.

Der Bestand der Frequenzbereiche 27 / 35 und 40 MHz zur Nutzung durch Modellfernsteuerung ist damit für die nächsten 10 Jahre gesichert.